Thomas Bichler, künstlerischer Landschafts- und Aktfotograf

Stille, dezente, minimalistische, mitunter auch surreal und abstrakt anmutende monochrome Landschaftsfotografie in Langzeitbelichtung sowie reduzierte künstlerische Schwarz-Weiß-Aktfotos sind meine Passion. Bestenfalls kombiniere ich beide Genres in einem Bild, am liebsten an beindruckenden Naturlocations in den Alpen. Strukturen und Formen der umgebenden Landschaft verschmelzen dabei mit Körperlinien, Wasserfälle hüllen meine Models in sanft fallende Schleier, harter Stein tritt in Kontrast zur zarten Haut, wilde Berggipfel mit eisigen Gletschern türmen sich über Elfen auf.

»Der Fotograf vom Bodensee schafft es reine Fotos, fast wie Poesie zu erzeugen«, so die Jury des gregor calendar award 2018.

Autor, Fotografiedozent und -coach, Speaker

 

Natur zu Fotografieren und darüber zu schreiben ist die Erfüllung meiner beruflichen Wünsche. Kann es etwas Schöneres geben, als am frühen Morgen am See zu stehen, wenn herbstliche Nebelschwanden ziehen und die Landschaft in diffuses erstes Licht getaucht ist? Dann schlägt mein Schwarzweißherz hörbar höher. Außer ein paar Vögeln ist meist kein Laut zu hören. Noch besser für monochromes Arbeiten ist der Winter. Dann lösen sich die Farben der Natur fast von alleine in schwarz-weiße Strukturen und Linien auf. Der Lohn für die Mühen sind nicht die Preise (u.a. diverse FIAP, PSA und Nude Awards) oder Anerkennung im Internet – es sind die Gespräche mit Besuchern meiner Ausstellungen, lobende Zuschriften von Käufern meiner Drucke oder glückliche Kursteilnehmer von Workshops und Coachings. Sind sie zufrieden mit meiner Arbeit, dann bin ich es auch.  

Spielt das Wetter nicht mit, ist es »zu schön und scheint zum allem Überfluss auch noch die Sonne«, dann wechsele ich auch gerne in die Farbfotografie. Meine Heimat, der Bodensee, ist dazu ein ideales Motiv. Im Laufe der Jahre sind so etliche Kalender entstanden. Die nahen Berge der Schweiz und Vorarlbergs aber auch die weiten Landschaften des Nordens animieren mich ebenfalls immer wieder geistig und fotografisch in den Farbmodus umzuschalten. Dann wird aus dem Schwarzweiß-Fotografen ein farbenfroher Reiseredakteur

Auch wenn ich beim Fotografieren gerne alleine durch die Natur streife, mit und ohne Model, gebe ich mein Wissen gerne bei Einzelcoachings und in Workshops oder auf den Fotoreisen von Artistravel weiter. Die aktuellen Daten und Ziele stehen im Menüpunkt FOTOKURSE.
Viel Vergnügen auf meiner Webseite

Thomas Bichler 

Close Menu