Back to work…

Back to work…

Viel Akt habe ich seit vergangenem Herbst nicht fotografiert. Es wurde also wirklich Zeit.

Und wo ist ein neuer Anfang besser umsetzbar, als in einer Umgebung die mir vertraut ist? Ich bin froh, dass Jazzman sich an dem Experiment beteiligt hat und den ganzen Weg von Bremen nach Zürich gekommen ist, um drei Tage lang in entspannter Atmosphäre mit mir am Sustenpass zu arbeiten. Wie die halt Natur so ist, war es heiß, es war kalt, es donnerte, es hagelte und es regnete – egal, wir hatten ja viel Zeit. Ich bin sehr dankbar für ihr Vertrauen in meine Arbeit und mein Wissen über die Natur und ihre Freuden und Gefahren.

Close Menu